DECKENLEUCHTEN BÜRO / RASTEREINBAULEUCHTEN / EINLEGELEUCHTEN

Zu den Schwerpunkten der Beleuchtungsoptimierung von brainLUX gehört auch die Büro-Beleuchtung.

Hier können moderne, hoch effiziente Lichtsysteme gegenüber herkömmlicher Beleuchtung mit T8-Leuchtstoffröhren Stromeinsparungen von ca. 50 bis 80 % erzielen.

Soweit Büro-Beleuchtung nur am Tage (zu den üblichen Arbeitszeiten) benutzt wird, sorgen Lichtsysteme mit integrierter automatischer Lichtsteuerung für eine optimale Energieeffizienz. Sie schalten bei Tageslicht nur das zusätzlich benötigte Licht zu und grundsätzlich nur solange, wie eine Person in dem Raum anwesend ist.

Damit kommt es zu einer vergleichsweise kurzen Brenndauer pro Tag und in der Regel nur an ca. 250 Tagen pro Jahr. Dadurch können sich vorhandene T5-Leuchtstoffröhren (mit einer meist kürzeren Lebensdauer als LED) im Einzelfall auch noch als relativ kosteneffizient erweisen, insbesondere wenn Sie mit einer automatischen Lichtsteuerung versehen sind.

Bei Neuanschaffungen bieten (zwischenzeitlich preisgünstig verfügbare) LED-Leuchten für das Büro jedoch eine höhere Kosteneffizienz als T5-Leuchten. Allerdings unterscheiden sich auch moderne LED-Leuchten für das Büro in der Energie- und Kosteneffizienz erheblich.

Um hier die Beleuchtung mit der höchsten Energie- und Kosteneffizienz zu ermitteln, sind professionelle Vergleichsberechnungen - wie sie brainLUX bietet - unverzichtbar.

Beispiel Deckenleuchten Büro / Kantine

Durch den "eins zu eins Austausch" der vorhandenen Beleuchtung in Büros und Kantine bei Johnson Controls gegen spezielle Rastereinbauleuchten (mit Spezialprisma und integrierter Lichtsteuerung) wurde nachweislich eine durchschnittliche Stromeinsparung von 73% erzielt. Die speziell für Büros und Computerarbeitsplätze entwickelten Leuchten sind blendfrei.

Deckenleuchten Büro

Projekt: Johnson Controls, Büro / Kantine
Beleuchtungsstärke: +2 bis +12%
Energieverbrauch: -70% bis -84%